Pro NRW Infos: Pleiten, Pech und Pannen – Quartal 3 / 2012

Pleiten, Pech und Pannen gibt es überall in der Politik.

Mal ist es ein designierter Landes-Chef mit einer Mädchen-Affäre, die ihm das Genick bricht; mal sind es die NSU- Ermittlungspannen, die einige Köpfe forderten. Selbst dem ehemaligen Bundespräsidenten liefen Pleiten, Pech und Pannen hinterher. Dies geschieht in der „Großen Politik“ bei Parteien mit vielen tausend Mitgliedern.

Als krasses Beispiel wie sich dieses in einer von unfähigen Funktionären geleiteten Splitterpartei, die zu allem Übel auch noch als verfassungsfeindlich eingestuft ist, ausmacht, stellt unser Bericht ins „rechte Licht“:

Juli 2012

3. Juli Pleite:
Abgeblitzt – Keine Kontoeröffnung bei der Kreissparkasse Köln für Präsident Jörg Uckermann und die „Kommunalpolitische Vereinigung der Pro-Bewegung“. Der Präsident und sein Geschäftsführer Ex-NPD-ler  André Hüsgen werden sich wohl noch gedulden müssen bis der Rubel rollt.   Quelle

16. Juli Pech:
Pro NRW“  erfindet sich neu: Die Machenschaften der „Interessengemeinschaft Remscheid-Mitte“ fliegen auf
Blog-Info    nrwrex-Info

17. Juli Pleite:
Studie entlarvt rechte Wählerwanderung zu „pro NRW“   Blog-Info

18. Juli Pleite:
Der Verfassungsschutzbericht des Bundes 2011 bringt die reellen Teilnehmerzahlen (326) beim „Marsch für die Freiheit“ 2010 ans Licht   Blog-Info

20. Juli Peinlich:
Das alljährliche Sommerspektakel von „Pro Köln“ mit der Sondersitzung…   Blog-Info

29/30. Juli Pleite:
Andreas Molau steigt bei „Pro NRW“ aus und berichtet über aufgelöste Verträge und das flexible Verhältnis zur Wahrheit    Bloginfo1    Bloginfo2


August 2012

05.08 Pleite:
Klatsche für den Gelsenkirchener Kevin Gareth Hauer vor dem Bochumer Landgericht im Politkleinkrieg mit Tobias Köller, Vorsitzender der Partei UBP   Bloginfo

05.08 Peinlich:
“Jenseits des Protokolls“ – Andreas Molau im Cicero-Interview offenbart die politischen Abgründe bei „Pro NRW/Köln“   Bloginfo

06.08 Pleite:
„Pro Köln“- Sondersitzung – wie üblich…nach 15 Minuten war Schluss  Blog-Info

11.08 Peinlich-Demo:
Kunterbunt gemischte  „GDL“-Demo („Marsch der Patrioten“) läuft mit  nur 50 Aktivisten (ein Großteil davon „pro NRW/Köln“-Mitglieder) durch Köln    Blog-Info   Presse    Fotos   
Die Bild-Zeitung nennt das Ganze: Peinlich-Demo „Hier werden die Rechten gelinkt“

 11.08 stink-peinlich:
abendliche „Telefon-Fürze“ aus den Fraktionsräumen von „Pro Köln“   Blog-Info

18/19.08 Pleite:
„Pro Deutschland“´s „Wochenende der Superlative“ in Berlin entpuppt sich als billiges Spektakel mit Westergaard-Karikatur   und  ca. 30 angereisten „pro NRW“ – Demotouristen ohne den erwünschten „Krawall-Effekt“   Blog-Info 1    Blog-Info 2    Blog-Info 3

21.08 Pleite für „pro Leverkusen“:
Sandra Kruse
, Fraktionsgeschäftsführerin und Thomas Lind, Bezirksvertreter Lev. III,  bestätigen ihren Partei-Austritt    Blog-Info    Bnr-Info


September 2012

4.9. Peinlich:
Prozess-Termin Markus Beisicht/Gregor Merten (Künstler, „Engel der Kulturen“) in Leverkusen platzt wegen erkranktem Richter und macht eine Internet-Panne aus dem Jahr 2010 bekannt:

[…] “Markus Beisicht hat eine Strafe indessen bereits bekommen: weil das Foto mit Merten entgegen der einstweiligen Verfügung nicht aus dem Internet entfernt worden war, hatte das Landgericht ein Ordnungsgeld von 3000 Euro gegen ihn verhängt.“ […]    Blog-Info

10.09 Panne:
Das Pro´sche Politbüro gibt den offiziellen Rausschmiss des Fraktionsvorsitzenden Tobias Ronsdorf  bekannt und der weiss von nichts…   Blog-Info

11.09 Pleite:
Jörg Uckermann
(„pro Köln“): Landgericht Köln bestätigt 2500 Euro Geldstrafe wegen Beleidigung  Blog-Info

14.09 Peinlich:
Thorsten Uckermann, Bruder von  Jörg, und seine Beziehung zu „pro NRW“ wird bekannt   Blog-Info

17.09 Pleite:
Münster: Schlossplatz bleibt Schlossplatz
Kein Volksfest für die Trittbettfahrer von „Pro NRW“ auf dem Hindenburgplatz Schlossplatz in Münster   Blog-Info1   Blog-Info2   Blog-Info3   Blog-Info4

18.09 Pleite für den Leverkusener Rechts-Anwalt:
Markus Beisicht
zu einer Geldstrafe von 2000 Euro wegen Beleidigung verurteilt   Blog-Info

18.09 peinliche Panne:
„Pro Deutschland“ kündigt Vollversion des Films „The Innocence of Muslims“ an, stellt jedoch eine Trailer-Dauerschleife ins Netz  Blog-Info  und landet  zudem als „pro doof“  in der ZDF heute show

18.09 Peinlich:
Nach dem offiziellen „Rausschmiss“  von Tobias Ronsdorf geht die pro-Fraktionsposse in Radevormwald munter in die nächste Runde.

„Der Bürgermeister weist auf die Berichterstattung der letzten Tage bezüglich des Parteiausschlusses von Herrn Tobias Ronsdorf hin und möchte wissen, ob die Fraktion Pro NRW noch besteht.
Herr Udo Schäfer erklärt, dass die Fraktion weiterhin besteht, da noch ein Urteil des Schiedsgerichtes aussteht.“

(Quelle: Niederschrift 16. Sitzung des Rates der Stadt Radevormwald vom 18.09.2012 – Punkt 2. Informationen des Bürgermeisters)

Wieso wurde dann der Fraktionsvorsitzende Ronsdorf  so  blitzeschnell am Tage des Rauswurfs auf der „pro-Rade“-Hausseite komplett mit Bild und Text „entsorgt“?

19.09 Peinlich:
Da lag „Pro Deutschland“ mit Ayman Mazyek (Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland) wohl etwas daneben…    PB_Blog-Info

20.09 Pech:
Uckermann Prozess – Gerichtstermin geplatzt und verschoben
Jörg Uckermann´s  Anklage: Betrug, Urkundenfälschung, Geldwäsche und Begünstigung einer Straftat. Auch sein Bruder Thorsten Uckermann wurde unter anderem wegen gewerblichen Betruges angeklagt. Wann wird endlich das Geheimnis um den ominösen Marin Müller  gelüftet werden?   Blog-Info

22.09 Pleite:
„Der Nächste bitte“ – Ausstiegswelle in Ostwestfalen-Lippe wird bekannt:
Fabian Thies und weitere Mitglieder wollen aussteigen.
Blog-Info1    Blog-Info2

28.09. Fatwa-Panne:
Angeblicher Tötungsaufruf durch Salafisten mittels einer Fatwa gegen den Pro-NRW-Chef Markus Beisicht existiert offenbar gar nicht. Der Kölner Polizeisprecher Wolfgang Baldes widersprach im Nachrichtenmagazin FOCUS entsprechenden Angaben Beisichts und sagte: „Es gibt gar keine Fatwa.“ Presse 1    Presse 2

29.09. Demo-Pleite: Bonner ProVokations-Veranstaltung läuft mit 40 Unentwegten und einem „auserwähltem“ Gottes-Prediger  ins Leere   Blog-Info   Fotostrecke

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.