Griechenland bekommt Milliarden zu Nikolaus

Geldkoffer44 Milliarden für Griechenland
Am Dienstagabend sollen die Euro-Finanzminister endlich die Auszahlung der Griechen-Hilfen beschließen. Es zeichnet sich ab, dass das Land auf einen Schlag neue Kredite in Höhe von 44 Mrd. Euro bekommt – pünktlich zum Nikolaustag.

Es kommt Bewegung in die Sache
Nun kommt nach Angaben aus Berliner Regierungskreisen Bewegung in die Sache. Unter anderem trafen sich Unterhändler der vier größten Euro-Staaten Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien in Paris. Man sei aber noch nicht durch, hieß es am Montagabend in Euro-Kreisen. Einigkeit besteht aber offenbar darüber, dass am Dienstagabend die Auszahlung der Kredite tatsächlich zugesagt wird. Vollständiger Artikel

Ihr B.S. Team

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.