Rechtsradikale (NPD) bei AfD ohne Zukunft

AfD1Rechtsradikale ausgeschlossen
Der Vorstand der Alternative für Deutschland (AfD) hat heute einstimmig einem Mitglied, das seine Kontakte zur NPD beim Eintritt verschwiegen hat, die Mitgliedsrechte mit sofortiger Wirkung entzogen und ein Parteiausschlussverfahren eingeleitet.

Der AfD liegen Informationen vor, nach denen das Mitglied diverse Kontakte zur NPD unterhalten hat und auf verschiedenen NPD-Veranstaltungen gesprochen habe. „Das ist unvereinbar mit den Grundwerten der Alternative für Deutschland“, betont Prof. Bernd Lucke, Sprecher der AfD. Quelle AfD

Ihr B.S. Team

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.