EU: Kein neuer Schuldenschnitt für Griechenland

GriechenlandKein erneuter Schuldenschnitt
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist Spekulationen um einen neuen Schuldenschnitt für Athen entgegengetreten.Griechenland sei „dank der sehr reformorientierten Regierung Samaras vorangekommen“, sagte Merkel in einem Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“ (Mittwoch) und anderen europäischen Tageszeitungen. „Ich gehe davon aus, dass die Schuldentragfähigkeit auch weiterhin gegeben sein wird“. Auf die Frage, ob es einen neuen Schuldenschnitt geben werde, sagte Merkel: „Ich sehe das nicht.“Hoffnung in Griechenland
Dagegen rechnet der griechische Wirtschaftsminister Kostis Chatzidakis offensichtlich mit einem zusätzlichen Schuldenerlass für Athen nach der Bundestagswahl. Vollständiger Artikel

Ihr B.S. Team
Advertisements

Kommentare sind geschlossen.