Geschafft: AfD hat alle Unterstützungsunterschriften für die BTW beisammen

BTW 2013Geschafft
Mit Stand vom 08.07.2013 fehlten der AfD in den Bundesländern Bayern und Sachsen-Anhalt noch einige Unterstützungsunterschriften (UU). In allen anderen Bundesländern waren die Voraussetzungen bereits erfüllt. In den beiden vakanten Bundesländern wurde ordentliche Arbeit geleistet, und die fehlenden UU eingeholt.

Vollzugsmeldung der Landesverbände
Bayern: Heute – am Montag, den 08.07. – liegen in der Geschäftsstelle bereits 1838 gestempelte Unterstützer-Formblätter vor. Und viele Kreisverbände sind heute und morgen noch dabei die gesammelten Blätter in den Gemeindeämtern stempeln zu lassen. Das bedeutet: „wir werden die Grenze von 2.000 Unterschriften mit absoluter Sicherheit deutlich überschreiten!“

Sachsen-Anhalt: Die Sammelaktion in Sachsen-Anhalt geht dem Ende entgegen. Laut Geschäftsstelle liegen jetzt rund 2500 Unterschriften vor, von denen bereits 1600 bestätigt sind.

Kommentar
Trotz Widrigkeiten in verschiedenen Bundesländern ist die „Alternative für Deutschland“ nicht auszubremsen, eine flächendeckende Teilnahme an der Bundestagswahl gesichert. Alle Versuche die Alternative zu diskreditieren sind fehlgeschlagen. Jetzt zählt nur noch die Wahl. Das Wahl-O-Meter signalisiert derzeit 8,1% für die AfD. Sollte die 5% Hürde bei der BTW genommen werden, gibt es auch ein politisches Erdbeben bei den kommenden Kommunal- und Landtagswahlen in Deutschland. Ausgelöst von der Alternative für Deutschland, und nicht von Sekten und Splitterparteien aus dem „rechtsradikalen Spektrum“. Zu Pro NRW / Köln z. B., erklärt der NRW-Verfassungsschutz:

„Pro Köln e.V. und pro NRW werden vom Verfassungsschutz beobachtet, weil bei diesen Gruppierungen tatsächliche Anhaltspunkte für eine verfassungsfeindliche Bestrebung vorliegen.“, (wir berichteten).

Ihr Ronald Micklich

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.