POL-W: W-Versammlung von „pro Deutschland“ in Wuppertal: Polizeipräsidentin Birgitta Radermacher lehnt den Versammlungsleiter ab

Wuppertal (ots) – Die Wuppertaler Polizeipräsidentin lehnt den von der rechtspopulistischen Bürgerbewegung „pro Deutschland“ für die Kundgebung am 30.08.2013 in Wuppertal-Elberfeld benannten Versammlungsleiter ab.

Polizeipräsidentin Birgitta Radermacher: „Die Person ist wegen einschlägiger Straftaten verurteilt; ihr fehlt es daher an der erforderlichen Zuverlässigkeit, um den ordnungsgemäßen Verlauf der geplanten Versammlung als deren Leiter zu gewährleisten.“

Das Polizeipräsidium Wuppertal wird noch am heutigen Tag den Anmelder der Versammlung von dieser Entscheidung unterrichten. Quelle: Polizei-Presseportal

Kommentar
Bisher fungierte als Versammlungsleiter vorwiegend Lars Seidensticker, Generalsekretär Pro Deutschland. Ob er auch hier der Anmelder ist, ist ungewiss.

Ihr B.S. Team