AfD-Pressemitteilung: Urteil mit gesellschaftlicher Sprengkraft

AfDGericht spricht EU-Bürgern Anspruch auf Hartz IV zu

Berlin, 3. Dezember 2013 – Als ein Urteil mit gesellschaftlicher Sprengkraft wertet Alexander Gauland, stellvertretender Sprecher der Alternative für Deutschland, den Richterspruch des Landessozialgerichts von Nordrhein-Westfalen, dass Arbeitssuchende aus EU-Länder in Deutschland Anspruch auf Hartz IV haben, so sie sich länger als ein Jahr erfolglos um eine Arbeitstelle bemühten. Gauland wörtlich: „Bereits jetzt steigt die Einwanderung in unsere Sozialsysteme. Sollte dieses Urteil auch vor dem Bundessozialgericht Bestand haben, wird Deutschland eine Welle von Armutsmigration erleben.“ Weiterlesen

Diese und weitere Pressemitteilungen finden Sie auf unserer Hauptseite http://www.bergische-stimme.de im Hauptmenü unter AfD-Pressemitteilungen.

Ihr B.S. Team

Advertisements