Solingen: Wappenverbot für Pro NRW

Screenshot: Pro NRW-Solingen-Seite mit Wappen

Screenshot: Pro NRW-Solingen-Seite mit Wappen

Nicht erlaubte Nutzung
Wie bereits aus Wuppertal berichtet, nutzt Pro NRW-Solingen auch das Wappen der Stadt Solingen im Internet. Auch hier wurde ohne Genehmigung das Stadtwappen in den Banner des Internet-Auftritts der „Rechtsradikalen“ eingefügt.

Recht und Ordnung
Wie uns berichtet wurde, hat die Stadt Solingen für „Recht und Ordnung“ gesorgt; sicherlich im Sinne von Pro NRW, da dieses von der Splitterpartei stets eingefordert wird. Es liest sich so:

„Nachdem wir heute über den auch von Ihnen beschriebenen Sachverhalt informiert worden sind, hat unser Stadtdienst Recht eine Aufforderung an den Verantwortlichen der fraglichen Seite gesandt, das Wappen umgehend zu entfernen. 

Wir werden die Einhaltung selbstverständlich überprüfen und bei Nichtbeachtung weitere Schritte in Erwägung ziehen.“

Kommentar
Ein Kantersieg für Pro NRW. Der Pro NRW-Effekt zeigt sich nun auch in Solingen. Weitere Siege sind vorprogrammiert. Mit ein wenig mehr Substanz zwischen den Ohren, hätte dieses Desaster sicherlich vermieden werden können.

Jetzt werden möglicherweise von gesetzestreuen Bürgern akribisch Logos, Flyer, Formblätter, Anschreiben etc. von Pro NRW unter die Lupe genommen. Dies könnte unter Umständen teuer werden, etwa so wie die Katastrophe mit der Wahlzeitung 2010 und anderen Missständen (wir berichteten).

Ihr Ronald Micklich

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.