Pierre Vogel in Wuppertal – Wo blieb „Pro NRW“ und „Die Rechte“?

Polizei WuppertalPOL-W: W- Salafisten-Veranstaltung in Wuppertal-Langerfeld
Der bundesweit bekannte Salafist Pierre Vogel hatte im Internet per Video-Botschaft zu einer Benefizveranstaltung für Somalia und Syrien in Wuppertal aufgerufen. Etwa 100 Sympathisanten aus der Salafisten-Szene folgten heute (Sonntag, 30.04.2014) dem Appell und versammelten sich um 13:00 Uhr in einem privaten Veranstaltungsraum in Wuppertal-Langerfeld. Die Veranstaltung verlief störungsfrei.

Gegen die Veranstaltung formierten sich parallel zwei Protestkundgebungen
Eine bürgerliche Gruppierung mit 14 Teilnehmern protestierte unter dem Motto „Schutz für unsere Bürger! Keine Scharia! Für Grundgesetz und Menschenrechte“ im Nahbereich der Salafisten-Veranstaltung. Die Demonstration endete gegen 15:00 Uhr.

Eine weitere Demonstration der Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz versammelte sich unter dem Motto „Keine Nazis und Salafisten“ ebenfalls im Nahbereich. An dieser Kundgebung beteiligten sich 17 Personen. Sie endete gegen 14:30 Uhr.

Alle Veranstaltungen verliefen friedlich. Quelle

Ihr B.S. Team

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.