HoGeSa- Demo in Köln: Letzte Meldungen

Screenshot HoGeSa FB-Seite

Screenshot HoGeSa FB-Seite

Teilnehmerzahlen
Dem obigen Screenshot (zum Vergrößern bitte darauf klicken) können Sie die aktuellen Teilnehmerzahlen entnehmen. Dass diese mit der Wirklichkeit nicht viel gemeinsam haben, kann man an den Doppelt- u. Dreifachmeldungen bekannter Wichtigtuer erkennen.

Guten Morgen Herr Beisicht: Pro NRW / Köln – Da simmer dabei
„PRO KÖLN und PRO NRW haben mit dem Demonstrationsgeschehen am Sonntag nichts zu tun“, propagierte die Internetseite der rechtsextremen und vom Verfassungsschutz als verfassungsfeindlich bezeichneten Splitterpartei noch am Freitag. Neben dem stellvertretenden Vorsitzenden der Bürgerbewegten, Dominik Roeseler stehen aktuell noch weitere Mitglieder der Partei auf der Teilnehmerliste. Bemerkenswert sind entgegen Beisichts Dementi die Anmeldungen des Solinger Kreisvorsitzenden und Ratsmitglied Stephan Hövels sowie die des ex. NPD´lers und jetzigen Funktionärs / Mandatsträgers  für Pro NRW in Remscheid, Andre Hüsgen. Auch NPD und „die Rechte“ haben ihre Teilnahme angekündigt. Das wird dann sicherlich ein Treffen alter Kameraden. Das Roeseler nach wie vor der Anmelder der Demo sein soll wurde bereits berichtet. Hat Beisicht seine Funktionäre nicht im Griff?

Ihr Ronald Micklich

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.