Eilmeldung: Köln – Kögida-Spaziergang abgesagt!

stoppschildKundgebung abgesagt
Mindestens 2000 Menschen protestieren seit dem frühen Montagabend gegen die islamfeindliche „Kögida“-Demonstration. Gegen 19.17 Uhr hatte die Polizei die „Kögida“-Demo, der Kölner Ableger der islamkritische Bewegung „Pegida“, vorerst gestoppt. Nach Verhandlungen mit den Veranstaltern wurde die Demo am Abend abgesagt. An Kögida Teilnehmern sollen ca. 400 vor Ort gewesen sein. Mehr

Ihr B.S. Team

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.