Gütetermin in Datenschutzangelegenheit zwischen Bastian Pufal (ex. Pro NRW?) und Manfred Rouhs Pro Deutschland

Datenschutz_Andreas_Morlok_pixelio.deTermin
Wie aus gut informierten Kreisen bekannt wurde, soll am Dienstag dem 29.12.2015 um 11:30 Uhr im Amtsgericht Gerichtsstraße 9 in Leverkusen-Opladen, Sitzungssaal 1 im Erdgeschoss, ein Güte- und Verhandlungstermin wegen einer einstweiligen Verfügung (Datenschutzangelegenheit) zwischen Bastian Pufal und der Bürgerbewegung Pro Deutschland (PD), Az C 443/15. stattfinden. Quelle

Hintergrund
Bastian Pufal soll, trotzdem er sich ausdrücklich und mehrfach dagegen verwahrt haben soll, mit elektronischer Infopost von PD beglückt worden sein. Eine einstweilige Verfügung diese Zusendungen zu unterlassen soll Manfred Rouhs, dem Chef von PD, bereits zugestellt worden sein. Wie gemunkelt wird, soll Pufal vom selbsternannten „honorigen“ Rechtsanwalt Markus Beisicht aus Opladen vertreten werden.

Die Vehemenz der Streithähne könnte aber auch den Schluss zulassen, dass die Angelegenheit doch nur eine Auseinandersetzung zwischen Markus Beisicht Pro NRW und Manfred Rouhs (PD) ist. Dabei hatten sich die Beiden doch einst so lieb.

Ihr Ronald Micklich

Advertisements